»Schrei vor Glück«

…jaja, ein ganz simpler 5-Euro-Gutschein hat mich dazu gebracht mir Schuhe zu kaufen, bei Zalando 😉

Eigentlich kauf ich ja keine Kleidung/Schuhe online, aber da der Gutschein seine Wirkung nicht verfehlt hat (mich mal auf die Seite zu locken) und das Einkaufs-Erlebnis für einen so neuen Onlineshop wirklich gut gemach ist (viele und große Bilder, Kundenmeinungen zur Größe etc.), hab ich zugeschlagen.

Ich bereue es nicht! Die Schuhe behalt ich (die passen sack-gut zu Jeans) und ein passendes Hemd zum Innenfutter hab ich auch noch. Ein Teil geht zurück, weil es nicht passt. Das ist auch mein einziger Kritikpunkt: die Größenangaben M, L, XL sind zu wenig. Ich kann das Teil nicht anprobieren, also muss zumindest der Schnitt angedeutet sein (ob slim oder wide), besser wären natürlich genaue Maße.

Fazit: Ich werd Kleidung weiterhin fast ausschließlich offline kaufen (Einkaufen macht online einfach keinen Spaß, schon alleine deshalb, weil man alles vergleichen kann), aber der ein oder andere Schuh (ich weiß nämlich jetzt das US 11,5 ca. Schuhgröße 45 nach europäischem Maß entspricht) wird sicher noch rausfallen… wenn nicht, schick ichs halt kostenlos zurück, der Retourenschein liegt ja bei.

2 Antworten auf „»Schrei vor Glück«“

  1. Schicke Schuhe, schickes Bild!
    Was hat länger gedauert, die Wahl der Schuhe oder die richtige Belichtung? 😉

    Kann mir trotzdem nicht vorstellen jemals Kleidung ohne zu probieren zu kaufen…

  2. Ging beides schnell, Spontankauf und Spontanfoto 🙂 werde aber auch weiterhin online hauptsächlich Elektronikzeug kaufen. Socken von Mutti und sonst hab ich ja alles 🙂

Kommentar verfassen