Weinprobe auf dem Gut „Bourgueil“

„Was is denn das da für ein Flaschen-Symbol auf dem Navi?“ So oder so ähnlich war die Frage, die letztlich dazu geführt hat, dass wir unsere Fahrt entlang der Loire flussaufwärts für einen kurzen Sch(w)enk in das Weingut „Bourgueil“ verlassen haben. Die sehr unterhaltsamen Verköstigung mit einem englischen Ehepaar „with a good german car“ (BMW 335d Coupé) macht unser Weinregal jetzt zwei Flaschen Rotwein von 2002 für € 6,80 die Flasche reicher.
P.S.: Der Engländer schwört wie ich auf Bier – wobei mir sein Franziskaner-Gelöbnis nicht zusagt 😉

Kommentar verfassen