Google Calendar CalDAV – auch per iCal

Zwar ist MobileMe jetzt schon längere Zeit in Betrieb und gerade mit dem iPod/iPhone wireless-sync für mich unschlagbar, dennoch lohnt es, ab und an mal bei anderen (kostenlosen) Anbietern vorbeizusehen. 

Google bietet jetzt mit CalDAV die Möglichkeit, Google-Kalender mit iCal synchron zu halten. Wie das geht, wird hier beschrieben. http://code.google.com/apis/calendar/developers_guide_caldav.html

Vorteil gegenüber MobileMe ist (noch), dass ich das Intervall kürzer einstellen kann und irgendwie ist das Google Webinterface nicht so träge… ok, auch nicht so schön 🙂

Momentan bewerkstelligt das bei mir noch BusySync sehr zuverlässig.

2 Antworten auf „Google Calendar CalDAV – auch per iCal“

  1. MobileMe gehört ja für mich in die Kategorie… „Jeder-denkt-drüber-nach-Apple-machts“ Applikationen… 😉

    Schon ne coole Sache… Nur den jährlichen Preis find ich happig… Ich würde es mir eh nicht anschaffen weil ich diese features schlicht nicht brauche… aber ein kollege war drauf und dran zu bestellen, dann von den Kosten aber doch abgeschreckt.

Kommentar verfassen